Termin vereinbaren




Günter Wilhelmi

Ihre Vorteile

Kurze Bauzeit

Ein grundlegender Vorteil der Holzrahmenbauweise, ist die sehr kurze Bauzeit. Alle Bauelemente werden Witterungsunabhängig in der Halle vormontiert und müssen an der Baustelle nur zusammengesetzt werden. So reduziert sich die Rohbaumontage auf ein bis zwei Tage. Dadurch entfallen lange Trocknungszeiten wie z.B. beim Mauerwerk. Zudem muss die Baustelleneinrichtung wie Schutzgerüste oder Kräne nur wenige Tage, anstatt mehrere Monate vorbehalten werden. Dieser Umstand und der somit verbundene schnelle Einzug, gewährleistet Ihnen Unabhängigkeit von den Monatsmieten.

Zukunftsweisend

Energie wird nicht mehr billiger, deshalb sollte man auch langfristig planen. Ab 2021 besteht die gesetzliche Passivhauspflicht für alle Neubauten. Der Holzbau bietet, durch seinen homogenen Wandaufbau, aus ausschließlich nachwachsenden Rohstoffen den Grundstein für eine Nachhaltige und Zukunftsweisende Bauweise. Die natürlichen Eigenschaften von Holz, gewährleisten uns Effizientes bauen mit möglichst dünnen Wandquerschnitten- 6,5 cm Holz hat so gute Dämmwerte wie 40 cm Vollklinker. Bei der Gebäudedämmung setzten wir auf Holzfasern diese bieten einen hervorragenden Wärmeschutz und haben durch ihr hohes Eigengewicht einen erstklassigen sommerlichen Wärmeschutz, sodass an heißen Tagen ein angenehmes Raumklima herrscht.

Wohngefühl

Durch die Verwendung von ausschließlich getrockneten Materialien, können wir auf chemische Schutzmittel verzichten. Somit bietet der Holzbau ein angenehmes und Schadstofffreies Wohnklima. Gerade Menschen die unter Asthma oder Allergien leiden und sensibel auf künstliche Baustoffe reagieren, profitieren vom Raumklima eines Holzhauses. Holz hat zudem die natürliche Eigenschaft klimaregulierend zu wirken. Dies bedeutet der Baustoff kann an schwülen Tagen Luftfeuchte aufnehmen und sie an sehr trockenen Tagen wieder abzugeben, um für eine gleichmäßige Luftfeuchte zu sorgen. Auch durch höhere Oberflächentemperaturen als z.B. bei Steinen trägt diese Bauweise zu einem behaglicheren Wohnklima bei. Durch den optimalen Einsatz der Baustoffe bieten wir ein Holzhaus zum Aufatmen

Umweltschutz

Ein durchschnittliches Haus in Holzrahrmenbauweise wächst alleine in heimischen Wäldern in 23 Sekunden nach. Zudem wird bei jedem Haus CO² gespeichert und nicht wie bei anderen Bauweisen freigesetzt. Mit riesigem heimischen Waldvorkommen, bieten wir ein regionales Produkt mit kurzen Transportwegen. Durch die FSC-Zertifizierung wird die nachhaltige Forstwirtschaft gewährleistet. Bei der Bearbeitung von Holz muss nur extrem wenig Energie aufgewendet werden, was bei anderen Baustoffen genau das Gegenteil ist. Durch die Effiziente und Moderne Gebäudehülle wird auch nur wenig bis gar keine Energie zur Unterhaltung des Gebäudes notwendig. Ressourcenschonend und energieeffizient bauen – mit Holz ist es möglich

Förderungen und Zuschüsse

Der Holzbau öffnet neue Wege mit Hervorragenden Gesamtlösungen vom Niedrigenergiehaus bis hin zum Energie-Plus-Haus zu einem optimalen Preis-/Leistungsverhältnis. Geringe Wandquerschnitte, mit hoch effizienter Wärmedämmung gewährleisten hervorragende U-Werte. Das bedeutet nicht nur den Gewinn zusätzlicher Wohnfläche, sondern auch Förderungen durch günstige KFW-Kredite und Tilgungszuschüsse. Diese Moderne Bauweise garantiert bestes Wohnklima, Wertbeständigkeit und herausragende Energieeffizienz.

Eigenleistung

Der Holzbau bietet mit seinen unterschiedlichen Ausbaustufen, den optimalen Grundstein für Eigenleistungen. Vom Streichen der Sparren bis hin zum Tapezieren, können Sie Kosten einsparen. Durch unsere Installationsebene, könne sämtliche Rohre und Kabel ohne Herausforderungen durch Stemmen im Handumdrehen erledigt werden.

Nach oben